Frequenz/Analog-Wandler WM80 – WM84

206,00  exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

mit Drehrichtungserkennung bei 90°-Impulsen, als f/U-Wandler und f/I-Wandler lieferbar, Eingangsfrequenzen von 0,1Hz bis 200kHz, Linearitätsfehler 0,05%, 3-Wege-Trennung, Versorgung 24Vdc

Artikelnummer: n.a. Kategorie:
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

  • mit Drehrichtungserkennung bei 90°-Impulsen
  • als f/U-Wandler und f/I-Wandler lieferbar
  • Eingangsfrequenzen von 0,1Hz bis 200kHz
  • Linearitätsfehler 0,05%
  • 3-Wege-Trennung
  • Versorgung 24Vdc
  • Normschienenmontage TS35

Die Geräte wandeln Frequenzen beliebiger periodischer Form in ein Analogsignal um. Alle Geräte sind auch in der Lage, bei zusätzlichem Anschluss eines 90°-Folgeimpulses, ein Logiksignal für die Drehrichtung zu erzeugen. Bei den Geräten mit bipolarem Ausgang wird bei Drehrichtungswechsel der Analogausgang invertiert. Über die potenzialtrennenden Eingänge sind Frequenzen bis 200kHz möglich. Ab Werk sind die Geräte so eingestellt, dass bei einer Eingangsfrequenz von 10kHz der max. analoge Ausgangswert von 10V bzw. 20mA generiert wird. Dieser Abgleich kann mit einem Spindeltrimmer zwischen 8kHz und 15kHz geändert werden. Anderer Frequenzbereiche können über einen Drehschalter gewählt werden.

Datenblatt – Frequenz/Analog-Wandler WM80 – WM84

Frequenz/Analog-Wandler WM80 – WM84 – Technische Daten

Versorgungsspannung 24Vdc ±20% / Welligkeit ≤ 5 %
Leistungsaufnahme 2W
Frequenzeingang 18…30V / 5…9mA
Frequenzeingang – Option – 3,5…6V / 4…9mA
Frequenzeingang – Option – 10…20V / 5…9mA
Eingangsfrequenz min. 0,1Hz / max. 200kHz
Spannungsausgang 0…(±)10V / max. 20mA
Stromausgang (0)4…(±)20mA / max. Bürde 500Ω
Drehrichtungsausgang 15…30Vdc / max. 50mA
Richtungsauswertung digital Spur A (Klemme 1) 90° vor Spur B (Klemme 2) ⇒ Ausgang = „Low“
Richtungsauswertung analog Spur A (Klemme 1) 90° vor Spur B (Klemme 2) ⇒ Ausgang = „positiv“
Auflösung D/A – Wandler 11 Bit + Vorzeichen
Messgenauigkeit („V“ = Linksanschlag) ±1 Bit
Messgenauigkeit („V“ = Rechtsanschlag) 2 x ±1 Bit
Messzyklus siehe Tabelle
Temperaturdrift 0,003 %/K
Umgebungstemperatur 0…50°C
Anschlüsse Schraubklemmen 2,5mm2
Gehäusematerial Isolierstoff grau
Gehäusebefestigung Schnappbefestigung für TS35
Gehäusemaße siehe Zeichnung
Gewicht 115g
MTBF 45 Jahre gemäß EN 61709 (SN 29500) *
MTTFd 91 Jahre gemäß EN 61709 (SN 29500) *

* Voraussetzungen: Ortsfester Betrieb in gepflegten Räumen,
mittlere Umgebungstemperatur 40 °C, keine Belüftung, Dauerbetrieb

Gehäusemaße

Gehäusemaße: ATR Messverstärker VM80-VM84

Anschlussplan

Anschlussplan: ATR Messverstärker VM80-VM84

Frequenz/Analog-Wandler WM80 – WM84 – Gerätetypen-Übersicht

Typ Funktion Ausgang Hilfsenergie
WM 80 Frequenz/Spannungs-Wandler 0…+10V 24Vdc
WM 81 Frequenz/Strom-Wandler 0…+20mA 24Vdc
WM 82 Frequenz/Strom-Wandler 4…20mA 24Vdc
WM 83 Frequenz/Spannungs-Wandler 0…±10V 24Vdc
WM 84 Frequenz/Strom-Wandler 0…±20mA 24Vdc

Zusätzliche Information

Gewicht 0.115 kg
Ausgang

0…+10V, 0…±10V, 0…+20mA, 0…±20mA, 4…20mA

You've just added this product to the cart: