Spannungs- und Stromversorgungen

Die Themen dieser Produktgruppe: Längsgeregelte Netzgeräte mit bauartbedingter, hervorragender EMV, ebenso Stromversorgungen für hochinduktive Lasten wie fremderregte Gleichstrommaschinen oder Hubmagnete. Darüber hinaus finden Sie DC/DC-Wandler zum Aufbau auf Montageplatte – für den Fall, das einmal keine Netzspannung zur Verfügung steht.

  • DC/DC-Wandler GG115 – GG1005

    Eingangsspannung 19…32Vdc, Ausgangsspannung 5Vdc, ±15V und 24Vdc, potentialtrennend, geregelte Ausgangsspannung

    Bei den Geräten handelt es sich und geregelte, galvanisch trennende DC/DC-Wandler die auf Tragschienen montiert werden. Sie finden ihren Einsatz in Schaltschränken, Steuerpulten u.s.w., wo übliche Netzgeräte nicht eingesetzt werden können, da keine entsprechende Netzspannung zur Verfügung steht.

  • Gleichstromversorgung GG8

    Feldversorgung für Gleichstrommotoren, stromgeregelt, mit Feldstromüberwachung, Feldströme bis 20A, Eingangsspannung 100…440Vac

    Das Gleichstrom-Versorgungsgerät dient zur Versorgung von Feldwicklungen in fremderregten Gleichstrommaschinen. Es hat einen internen Stromregler und sorgt so für eine konstante Erregung bei kalter und erwärmter Maschine. Im Wesentlichen besteht es aus einer gesteuerten Wechselstrombrücke, einem Stromregler und einem Grenzwertschalter mit potentialfreiem Wechsler zur Feldstromüberwachung.

  • Netzgerät NG800

    linear geregelt, Ausgangsspannungen 5Vdc, 15Vdc oder 24Vdc, Ausgangsströme 700…800mA, aufrastbar auf 35mm Hutschiene

    Die Netzgeräte sind linear geregelte Stromversorgungen. Sie sind aufgrund ihrer analogen Arbeitsweise sehr gut zur Versorgung von "anspruchsvollen" Schaltungen und Regelungen geeignet, wo es auf eine gute EMV ankommt.

  • Netzgerät NM200 + NM210

    linear geregelt, symmetrische Ausgänge ±10V oder ±15V, Ausgangsstrom ±200mA

    Die Netzgeräte haben zwei linear geregelte Ausgangsspannungen. Sie sind aufgrund ihrer analogen Arbeitsweise sehr gut zur Versorgung von "anspruchsvollen" Schaltungen und Regelungen geeignet, wo es auf eine gute EMV ankommt.

  • Netzgerät NM324, NM415, NM605

    linear geregelt, lAusgangsspannungen 5Vdc, 15Vdc oder 24Vdc, Ausgangsströme 300…600mA

    Die Netzgeräte sind linear geregelte Stromversorgungen. Sie sind aufgrund ihrer analogen Arbeitsweise sehr gut zur Versorgung von "anspruchsvollen" Schaltungen und Regelungen geeignet, wo es auf eine gute EMV ankommt.

  • Stromrichter GEI3

    für Hubmagnete, Kupplungen, Bremsen u.s.w., Weitspannungsbereich von 200…550Vac, Ausgangsströme bis 20A

    Die Einphasengeräte der Serie "Temvar" GEI3 sind Kompaktstromrichter, die speziell für den Betrieb an hochinduktiven Lasten optimiert sind. Durch optimal abgestimmte Regler entfallen in den meisten Fällen Anpassungen durch den Anwender, was eine unkomplizierte und schnelle Inbetriebnahme garantiert. Die Stromsollwerte können über interne Festwerte, oder durch einen externen Sollwert vorgegeben werden.

You've just added this product to the cart: