Trennverstärker und Speisetrennverstärker von ATR


ATR - Pegelumsetzer & Trennverstärker

In dieser Rubrik haben Sie die Wahl zwischen zwei grundsätzlichen Bauweisen: Potenzialtrennverstärker und Speisetrennverstärker mit 3-Wege-Trennung. Diese eignen sich zur präzisen galvanischen Trennung und/oder Signalumsetzung von analogen Normsignalen und zur galvanisch getrennten Signalkonditionierung von Sondersignalen. Darüber hinaus finden Sie spezielle Shunt-Trennverstärker mit einem 60-mV-Eingang zur Strommessung in diesem Onlinekatalog.

Trennverstärker und Speisetrennverstärker nach Wunsch

Gerne konfigurieren wir außerdem Trennverstärker nach Ihrer individuellen Spezifikation. So können unter anderem Sondersignale wie Messströme bis 10 A oder auch Eingangsspannungen bis 400 V realisiert werden. Da wir die Produkte nicht nur vertreiben, sondern zudem Entwickler und Hersteller der hier angebotenen Verstärker sind, haben wir einen direkten Einfluss auf das Schaltungsdesign. So können wir Ihnen auch außergewöhnliche Applikationen, die zum Beispiel verschobene oder inverse Übertragungskennlinien (z. B. 1…7 V = 20…4 mA) erfordern, ganz unkompliziert und zeitnah liefern. Nennen Sie uns Ihre Anforderungen – wir setzen alles daran, sie zu verwirklichen.

Modelle für die Hutschienenmontage und weitere Varianten

Auf Anfrage liefern wir unsere bipolaren Trennverstärker nicht nur als Aufrastgeräte für die Montage auf Hutschiene, sondern auch als vierkanalige Europakarte für Ihr 19″-System – und zusätzlich zum Trennverstärker für analoge Signale bieten wir Ihnen Geräte zur galvanischen Trennung und/oder Pegelumsetzung von Impulsen oder Frequenzsignalen. Letztere Variante finden Sie in diesem Onlinekatalog in der Kategorie Pegelumsetzer. Finden Sie hier einen Überblick über unsere Trennverstärkervarianten, die jeweiligen Datenblätter als PDF-Datei sowie nähere Beschreibungen:

Trennverstärker VM 130 – VM 138

Die Verstärker der Reihe VM 130 – VM 138 verrichten ihre Arbeit nach dem Prinzip der optoelektronischen Potenzialtrennung. Ihre größten Pluspunkte liegen in ihrer hohen Präzision und ausgezeichneten Qualität. Durch zwei vorhandene Spindeltrimmer ist es möglich, die Verstärkung sowie den Nullpunkt bequem von der Gerätefront aus anzupassen. Insgesamt besteht die Baureihe aus elf verschiedenen Gerätetypen, die eine galvanisch getrennte Übertragung bzw. Umsetzung von Normsignalen und 60-mV-Shunt-Abgriffen ermöglichen.

Trennverstärker VM 280 – VM 288

Ebenso wie die Varianten VM 130 – VM 138 arbeiten die Trennverstärker VM 280 – VM 288 per optoelektronischer Potenzialtrennung. Vor allem das überragende Preis-Leistungs-Verhältnis sticht bei diesen Verstärkervarianten hervor. Sie arbeiten bipolar und kommen mit einer Drei-Wege-Trennung der Potenziale zwischen Eingang, Ausgang und Versorgung daher. Auch bei den elf Typen dieser Baureihe sind zwei Spindeltrimmer vorhanden, die der Anpassung der Verstärkung und des Nullpunktes von der Front des Geräts aus dienen. Das Weitspannungsnetzteil, welches sämtliche Geräte besitzen, ermöglicht den Anschluss an alle üblichen AC- und DC-Versorgungsspannungen (19 Vdc…255 Vac).

Unipolare Varianten VM 180 – VM 189

Anders als bei den sonstigen hier aufgeführten Modellen handelt es sich bei den Varianten VM 180 – VM 189 um unipolare Ausführungen. In Sachen Qualität bzw. Preis-Leistung stehen sie den bipolaren Varianten in nichts nach. Die Geräte sind absolut montagefreundlich und können bequem auf Tragschienen des Typs TS35 aufgerastet werden. Im passenden Datenblatt finden Sie – wie bei allen hier aufgeführten Trennverstärkern und Speisetrennverstärkern – detaillierte weiterführende Informationen, beispielsweise in Bezug auf Eingang, Ausgang und Hilfsenergie.

Trennverstärker VM 210 – VM 214 mit transformatorischer Potenzialtrennung

Ein bedeutendes Merkmal, welches die Trennverstärker VM 210 – VM 214 von den anderen Varianten unterscheidet, ist das Prinzip der transformatorischen Potenzialtrennung, mit dem diese Baureihe arbeitet. Darüber hinaus werden diese Modelle mit hochmodernen Bauteilen bestückt. In der Folge werden ein geringer Linearitätsfehler, eine herausragende Temperatur- und Nullpunktkonstanz sowie eine hohe Zuverlässigkeit erzielt. Mit den acht Standardtypen dieser Baureihe ist die galvanisch getrennte Übertragung bzw. Umsetzung von Normsignalen und 60-mV-Shunt-Abgriffen möglich. Durch einen Spezialtyp, der auf Anfrage kurzfristig nach Ihren individuellen Spezifikationen konfiguriert wird, können selbst Eingänge bis 400 V oder 10 A sowie verschobene bzw. inverse Übertragungskennlinien realisiert werden.

Speisetrennverstärker VM 240 – VM 247 und 19″-Europakarten

Die Verstärker der Reihe VM 240 – VM 247 dienen der Versorgung von Transmittern/Sensoren (z. B. für Druck, Durchfluss oder Füllstand) sowie der Signalumsetzung und Potenzialtrennung von deren analogen Ausgängen. Dabei können Sensoren per 2- und 3-Leitertechnik angeschlossen werden. Die Speisetrennverstärker arbeiten unipolar und verfügen über eine 3-Wege-Trennung der Potenziale zwischen Eingang, Ausgang und Hilfsenergie.

Abgerundet wird unser Sortiment im Bereich der Trennverstärker von den Potenzialtrennverstärkern VE 13 und VE 14. Hierbei handelt es sich um 19″-Europakarten, die nach dem Prinzip der transformatorischen Potenzialtrennung arbeiten. Wie auch bei den Verstärkern werden eine hohe Temperatur- und Nullpunktkonstanz, ein geringer Linearitätsfehler und eine hohe Zuverlässigkeit erreicht, was der Bestückung mit modernsten Bauteilen zu verdanken ist.

Ihre Kontaktaufnahme zu ATR Industrie-Elektronik

Klicken Sie auf die oben aufgeführten Links, um Ihre Bestellung durchzuführen oder wenden Sie sich vertrauensvoll an unser kompetentes Team, wenn Sie Fragen zu unseren Trennverstärkern oder rund um unser umfassendes Produktsortiment aus dem Bereich der Industrie-Elektronik haben. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!