• Spannungs/PWM-Umsetzer BM108

    Grundfrequenzen 10Hz, 100Hz, 400Hz, 1kHz, PWM-Bereiche 20-80% bis 3-97% möglich, Auflösung 12 Bit, Spannungsversorgung 24Vdc

    Der Spannungs/PWM-Umsetzer BM108 wandelt eine Eingangsspannung in ein proportionales PWM-Signal um. Über Steuereingänge können vier Grundfrequenzen für das PWM-Signal vorgewählt werden. Ab Werk sind die Geräte so kalibriert, dass eine Eingangsspannung von 0-10V einen PWM-Bereich von 10-90% ergibt. Andere PWM-Bereiche sind im Kalibriermodus mit einem Spindeltrimmer einstellbar.

  • Thermoelement-Messverstärker VM270 – VM277

    mit Kaltstellenkompensation, für Thermoelemente Typ J und Typ K, Weitspannungsversorgung 19Vdc…255Vac, Normschienenmontage TS35

    Die Messverstärker setzen Thermoelementsignale in Normsignale von 0...10V oder 0(4)...20mA um. Es können Thermoelemente Typ K (Nickel-Chrom/Nickel) oder Typ J (Eisen/Konstantan) verwendet werden. Die Geräte besitzen kaltstellenkompensierte Anschlussklemmen, an die sich das Element direkt anschließen lässt. Die Kompensation der Klemmen verhindert Messfehler durch Temperaturänderung der Anschlussstelle.

You've just added this product to the cart: