DMS-Verstärker / mV-Verstärker VM352 – VM353

169,00  exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kraftmessverstärker für Vollbrücken, auch als mV-Verstärker einsetzbar, Linearitätsfehler 0,005%, Brückensensitivität 0,2…40mV/V, Brückenspeisespannung 5V und 10V, Verstärkungsbereich 45…5050, Versorgung 24Vdc, 4-Leiter-Technik (VM 350 + VM 351) und 6-Leiter-Technik (VM352 + VM353)

Artikelnummer: n.a. Kategorie:
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

  • Kraftmessverstärker für Vollbrücken
  • auch als mV-Verstärker einsetzbar
  • Linearitätsfehler 0,005%
  • Brückensensitivität 0,2…40mV/V
  • Brückenspeisespannung 5V und 10V
  • Verstärkungsbereich 45…5050
  • Versorgung 24Vdc
  • Normschienenmontage TS35

Die Verstärker wurden zum Anschluss von Dehnungsmessstreifen in Brückenschaltung entwickelt. An die Geräte VM350 & VM351 können Messbrücken mit 4-Leiter Technik angeschlossen werden. Bei Messbrücken mit 6-Leiter Technik kommen die Geräte VM352 & VM353 zum Einsatz. Sie eignen sich aber auch hervorragend als mV-Verstärker. Es können einzelne oder mehrere parallel geschaltete DMS-Brücken (Gesamtwiderstand ³120W) mit Sensitivitäten von 0,2…40mV/V verwendet werden. Die Brückenspeisespannung wird mittels Jumper „JP1“ auf 5V oder 10V eingestellt.

Datenblatt – DMS-Verstärker / mV-Verstärker VM350 – VM353

 

DMS-Verstärker / mV-Verstärker VM350 – VM353 – Technische Daten

Versorgung 24Vdc ±20%
Welligkeit der Versorgung max. 5%
Leistungsaufnahme max. 2,5W
Verwendbare Brücken Vollbrücken
Brückenwiderstand ≥120Ω
Brückensensitivität 0,2…40mV/V
Signaleingänge / RIN 0…200mV / 1MΩ
Überlast Signaleingang max. 30V
Brückenspeisung über X6 5 oder 10V, kurzschlussfest
min. Verstärkung 45
max. Verstärkung über X5 150, 500, 1550, 5050
fMAX bei V=45…5050 5kHz…2kHz
Nullpunkteinstellung max. ±50mV vom Eingang
U-Ausgang VM150 0…+10V / max. 5mA
U-Ausgang VM151 0…±10V / max. 5mA
I-Ausgang* / Bürde 0/4…20mA / max. 500Ω
Monitorausgang 0…10V / max. 5mA
Grenzfrequenz Monitor 60Hz oder 0,6Hz
Linearitätsfehler 0,005%
Temperaturdrift 0,002%/K
Umgebungstemperatur 0…50°C
Anschlüsse Schraubklemmen 2,5mm2
Gehäusematerial Isolierstoff grau
Gehäusebefestigung Aufrastbar auf TS35
Gewicht 100g
MTBF 62 Jahre gemäß EN 61709 (SN 29500)**
MTTFd 125 Jahre gemäß EN 61709 (SN 29500)**

* nur beim Verstärker VM350 + VM352
** Voraussetzungen: Ortsfester Betrieb in gepflegten Räumen,
mittlere Umgebungstemperatur 40 °C, keine Belüftung, Dauerbetrieb

Gehäusemaße

Anschlussplan

DMS-Verstärker / mV-Verstärker VM350 + VM353 – Gerätetypen-Übersicht

VM151mV oder DMS0…±10V-24Vdc

Typ Eingang U-Ausgang I-Ausgang* Sensor Anschluss Hilfsenergie
VM350 mV oder DMS-Signal 0…+10V 0/4…20mA 4-Leiter 24Vdc
VM351 mV oder DMS-Signal 0…±10V 4-Leiter 24Vdc
VM352 mV oder DMS-Signal 0…+10V 0/4…20mA 6-Leiter 24Vdc
VM351 mV oder DMS-Signal 0…±10V 6-Leiter 24Vdc

* nur beim Verstärker VM350 und VM353

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg
Ausgang U

0…+10V, 0…±10V

Ausgang I

0/4…20mA, x

You've just added this product to the cart: