ATR Industrie-Elektronik: LNDI & Co. ein voller Erfolg

Veranstaltungen zeigen, dass Industrie spannend sein kann Die ATR Industrie-Elektronik GmbH (https://www.atrie.de) hat sich auch im Jahr 2014 bei Veranstaltungen engagiert, die verschiedenste Arbeitsfelder im Bereich der Industrie einem breiten Publikum erlebbar machen sollen. Angesichts des großen Erfolgs von Events wie der Langen Nacht der Industrie, kurz LNDI, sehen sich die Krefelder Spezialisten für Schaltanlagen und Steuerungsanlagen in dieser Entscheidung rückblickend vollends bestätigt. LNDI sorgte im Oktober für großen Andrang Am 23. Oktober 2014 empfing die ATR Industrie-Elektronik GmbH bereits zum zweiten Mal als offizieller LNDI-Gastgeber interessierte Besucher aus verschiedenen Bereichen, um die breit gefächerten Unternehmensleistungen für lokale und überregionale Kunden vorzustellen. Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der technischen Lösungen von ATR – in Kühltheken ebenso wie in Flugzeugen, Pipelines oder Holzwerkstoffanlagen – erstaunten bei [...]

Gut geschaltet auf dem Weg zur Industrie 4.0

Für Maschinen- und Anlagenbauer auf dem Weg in die ‚Industrie 4.0‘ ist eine eigene Schaltschrankfertigung mit allen damit verbundenen Prozessen häufig unrentabel. Immer mehr Unternehmen setzen deshalb auf die ATR Industrie-Elektronik GmbH, Schaltschrank-Spezialist aus Krefeld. Timo Amels, Geschäftsführer der ATR (Bild: ATR Industrie-Elektronik GmbH) Die Kernkompetenz der ATR Industrie-Elektronik ist die Schaltschrank-Technologie und damit das ‚zentrale Nervensystem‘ jeder Anlage. Moderne Schaltanlagen sind hochkomplexe technische Komponenten, in denen viele Funktionen zusammentreffen: vom Absichern der Stromkreise über die Ansteuerung von Antrieben bis hin zur Anbindung von Maschinen an das Internet. Folgendes Szenario veranschaulicht die enorme Relevanz von Schaltschränken in technischen Anlagen: Was geschieht, wenn wichtige Signale zur Ausführung einer Aufgabe nicht an den richtigen Stellen ankommen – z.B. bei Greifern, Sägen, Ventilen oder [...]

Mit ATR-Steuerungstechnik läuft’s

Wenn sich die Windkraftanlage dreht, die Parkhausschranke nach oben geht, das Gepäckband auf dem Flughafen läuft, die Tiefkühltruhe im Supermarkt richtig temperiert ist – das alles sind längst im Alltag selbstverständlich erlebte technische Leistungen, die elektrisch gesteuert werden, ohne dass man diese Elemente direkt sehen kann. Die ATR Industrie-Elektronik GmbH ist Spezialist für solche Steuerungsanlagen – ob verborgen in Schaltschränken oder direkt als Regelungstechnik in die Geräte eingebaut. Timo Amels, Managing Director von ATR in Krefeld, fasst das Tätigkeitsfeld seines Unternehmens knapp in drei Begriffen zusammen: „Wir vernetzen, steuern, regeln“. Und das verbirgt sich auch hinter dem Firmennamen ATR: Er steht für Antriebs- und Regeltechnik. In der 3200 qm großen Halle und den Büros an der Siempelkampstraße arbeiten bis [...]

Bei ATR hat die Ausbildung junger Menschen Tradition

Auch 2013 treten wieder zwei Jugendliche ihre Ausbildung bei der ATR Industrie-Elektronik GmbH an. Das Krefelder Unternehmen bildet bereits seit über 40 Jahren regelmäßig aus. Auch in diesem Jahr beginnen wieder zwei Jugendliche ihre Ausbildung bei der Krefelder ATR Industrie-Elektronik GmbH. Ab dem 1. September 2013 sind die angehenden Elektroniker für Betriebselektrik im Unternehmen aktiv und zugleich Fackelträger einer langjährigen Tradition, denn bei der Siempelkamp-Tochter werden bereits seit über 40 Jahren regelmäßig junge Menschen ausgebildet. Vom Zeitpunkt ihres Eintritts an lernen jahrgangsübergreifend sieben Auszubildende bei der ATR. Elektroniker für Betriebselektrik: Ein interessantes Berufsfeld mit Perspektive Der Beruf des Elektronikers für Betriebselektrik bzw. Betriebstechnik umfasst unter anderem die Herstellung, Wartung und Reparatur von elektrischen Schaltanlagen bzw. Steuerungsanlagen, Produktions-, Betriebs- und Verfahrensanlagen sowie auch [...]

Pressemitteilung: Die Seidenraupen

ATR Industrie Elektronik GmbH unterstützt Krefelder Sportler bei der Alpenüberquerung Zwei Krefelder Sportler wollen während des Transalpin-Runs rund 300 km zurücklegen. Als Sponsor fungiert dabei die Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH und die ATR Industrie-Elektronik GmbH. Die Firma ATR Industrie-Elektronik ist nicht nur ein zuverlässiger Partner in der Fertigung von Schaltanlagen sowie der Entwicklung und Produktion von Mess- und Regeltechnik. Das Unternehmen, das unter http://www.atrie.de einen Überblick über seine Leistungen gibt, unterstützt gemeinsam mit der Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH & Co KG Sportler aus der Stadt Krefeld. Hendrik Hahn, Manuel Kölker (v.l.) Eine Strecke mit großen Herausforderungen Unter dem Teamnamen „Die Seidenraupen“ werden die beiden Krefelder Hendrik Hahn und Manuel Kölker am Transalpin-Run von Deutschland nach Italien teilnehmen. Vom 1. bis 8. September [...]